Social Media-Inhalte erstellen? Das kannst Du selbst.

Hier erfährst DU, wie Du Deinen Content gut, schnell und ohne viel Aufwand selbst posten kannst

Social Media-Profile befüllen ist doch wirklich nicht schwer. Wenn Du der gleichen Meinung bist, aber nicht wirklich weißt wie, haben wir hier die Lösung für Dich: Als Deine Experten verraten Dir unsere geheimen Tipps wie Du ganz schnell, ohne viel Aufwand und natürlich in hervorragender Qualität Deine Social Media-Inhalte erstellen kannst: nämlich gar nicht.

Bildnachweis: iStock.com/Weedezign

Content ist eine Wissenschaft für sich

Die Contenterstellung wird häufig belächelt, dabei hängt an erfolgreicher Kommunikation eine Menge Planung und Arbeit. Einfach mal schöne Bildchen zu nehmen, ein paar Zeilen in die Bildbeschreibung packen und online zu gehen? Diese Zeiten sind vorbei. Social Media-Nutzer sind anspruchsvoller geworden und wollen fasziniert, interessiert und entertaint werden. Hier gilt Relevanz vor Beliebtheit. Schöne Bildchen mit viel Inhalt kriegen zwar Likes, aber werden trotzdem nicht höher gerankt, als einzigartige Inhalte. Das bedeutet: Der Content muss gut und vorallem einzigartig sein, um Fuß in der digitalen Welt zu fassen und bekannt auf Social Media zu werden.

Okay, aber wie geht einzigartiger Content?

User werden Deine Follower, wenn Du einen Mehrwert hast. Bist Du das Profil, dass Die besten Tipps, die tollsten Geschichten oder die coolsten Insights hast? Dann bist Du interessant und wirst viele Menschen anziehen. User werden öfter auf Deine Seite gehen, weil sie dort immer wieder von tollen Beiträgen berieselt werden. Genau da möchtest Du hin? Dann beantworte diese drei Fragen für Dich:

Was unterscheidet Dich von anderen Unternehmen?

Welche Botschaft hast Du für die Welt? Nimm Dir Die Zeit und überleg Dir, worin Du einzigartig bist und wen Deine Inhalte interessieren könnten. Danach kannst Du Dir überlegen, wo Du Deine Zielgruppe antriffst und die jeweiligen Kanäle bespielen. Warum das? Weil nicht alle Zielgruppen gleichzeitig auf allen Kanälen vertreten sind. Als Beispiel: Einen 14-Jährigen Schüler wirst Du eher auf Instagram und Tik Tok finden als auf Facebook. Bei einem 52-Jährigen wird es genau andersrum sein.

Was möchtest Du Deiner Community mitteilen?

Umso einzigartiger das Alleinstellungsmerkmal, desto mehr Aufmerksamkeit wirst Du auf Dich ziehen. Als Beispiel: Es reicht nicht als Pizzeria mit selbstgemachter Pizza zu werben. Das ist selbstverständlich. Generell gilt, dass Du Deinen Feed immer abwechselnd befüllen solltest. Wenn Du also immer Bilder von Pizzen postest, ist das zwar lecker, aber auf Dauer auch langweilig. Sprich lieber über die Tradition Deiner Familie, verrate Geheimrezepte für fluffigen Pizzateig oder mach mit Hilfe von Mitarbeiterportraits und Locationbilder, die Deine Pizzaria zum Treffpunkt außerhalb von Bella Italia.

Kleiner Tipp: Hier hilft es, in Kategorien zu denken. Das gibt Deinem Feed eine Ordnung und zeigt Deinem Kunden, dass Du viel zu sagen hast. Probier’s aus. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Wann möchtest Du kommunizieren?

Jetzt geht es um’s Technische: Für erfolgreiche Postings solltest Du in einer gleichbleibenden Taktung posten. Natürlich gilt hier: umso öfter, desto besser. Beobachte, wann Deine Zielgruppe online ist und poste Deine Beiträge hauptsächlich zu diesen Uhrzeiten.

Guter Content ist doch nicht ganz so schnell gemacht

Das war jetzt ein sehr allgemeiner Einblick in die Contentprouktion. Als letzten Tipp können wir Dir noch an’s Herz legen: Nimm Dir Zeit dafür und befülle Deine Feeds mit Liebe, denn es ist professioneller keine Profile zu haben, als welche, die schlampig bearbeitet sind. So. Der Beitrag müsste für’s Erste für einen groben Einblick reichen. Falls Du noch weitere Unterstützung bei Texten für Social Media brauchst, haben wir Dir ein PDF zum Download bereitgestellt. Viel Spaß beim Lesen.

#vonunsfürdich

Deine Checkliste für gute Texte

Was macht gute Texte aus? Wenn Du Dich das auch schon gefragt hast, bist Du hier genau richtig. Egal, ob Du für Social Media texten möchtest oder an einem Bestseller schreibst – wir geben dir hier die ultimativen Tipps für Texte, die schnell und kompakt auf den Punkt kommen.
Kostenlos herunterladen

Bitte fülle das untenstehende Formular aus, um dieses Dokument herunterzuladen

Drag a button, link, or anything else into the icon box to place it below the text. Lorem ipsum dolor sit amet elit.

8. Oktober 2020

findeo

Und führe uns in Versuchung
findeo ist das Portal für Genuss und Kulinarik Seit Kurzem ist findeo am Start. Und damit auch viele Möglichkeiten, sich in Versuchung zu führen. Auf unserem Portal für Genuss und…
mehr
12. August 2020

Ralph Homuth, LL.M. - Steuerberater

Das Finanzamt ermittelt online!
Worum geht es? Auch steuerlich gelten auf den virtuellen Marktplätzen dieselben Gesetze, wie in der realen Wirtschaft. Im Dschungel der Online-Plattformen glauben sich viele Akteure in sicherer Deckung. Doch der…
mehr
20. Juli 2020

Instarexie

Wenn Menschen für Likes hungern
Instagram als Plattform für Essstörungen Auf den ersten Blick scheint Instagram die Plattform der schönen Bilder zu sein. Dein ehemaliger Klassenkollege postet seinen Kletterurlaub in den Anden. Deine Klavierlehrerin isst…
mehr
lokalstolz - Lass Dich bekannt werden
crossmenu